Genießen und
Gutes tun

Soziales Engagement, ein friedliches Miteinander und Wünsche, die zum Fest der Liebe in Erfüllung gehen. All das ist den KünstlerInnen, die den Schwabinger Weihnachtsmarkt ausrichten ebenso wichtig, wie die künstlerischen Unikate. Die Schwabinger Künstler haben auch heuer wieder besondere Aktionen zugunsten sozialer Projekte geplant.

Wunschbaum

Ab Freitag, 30.11.2018, 18 Uhr
Spendenübergabe: 16.12.2018, 15.30 Uhr, Freibühne

Neben der Bühne steht ein Weihnachtsbaum voller bunter Herzen.  Die „KulturKinder München“ haben ihre Weihnachtswünsche (bis maximal 20 Euro), ihren Namen und ihr Alter auf die Herzen geschrieben und an den Baum gehängt. Die Besucher des Weihnachtsmarktes können einen Wunsch pflücken, ihn erfüllen und dann das Geschenk bis zum 16. Dezember wieder am Markt abgeben. Am 3. Advent findet die Spendenübergabe WUNSCHBAUM zu Gunsten von „KulturKinder des KulturRaum München e.V.“ moderiert von Florian Weiss, Moderator beim ZDF und bei Antenne Bayern und fantasievoll umrahmt durch die Geschichtenerzählerin Cordula Gerndt statt.


Schwabinger Wundertüte unterstützt Bellevue di Monaco

Gleich zwei Mal Gutes tun!

Die Schwabinger Wundertüte ist seit 2016 ein beliebtes Präsent – in diesem Jahr unterstützen wir mit jeder verkauften Wundertüte das Integrationsprojekt Bellevue di Monaco. Die kleine Box ist eine schöne Überraschung für Freunde, Kunden und Mitarbeiter mit vielem, was man für einen Besuch auf dem künstlerischen Weihnachtsmarkt braucht: Gutscheine für Essen und Trinken inklusive der Tasse, nützliche Infos, eine raffinierte Künstler-Schiebe-Karte und die kreativ gestaltete “Kunst Stofftasche”.