Aktuelles

Wir halten zusammen

„Lasst uns jetzt alle zusammenhalten“

Eine Zeichnung von unserer Lieblingszeichnerin Tine Neubert zur aktuellen Situation – liebe Tine du hast es wunderbar ausgedrückt – auch wenn einige sicher gleich auf den fehlenden Mindestabstand hinweisen!

Das Kunstvergnügen

Der Schwabinger Weihnachtsmarkt– das Kunstvergnügen auf der Münchner Freiheit

berührend, stark & authentisch

Kunst kommt von Können – und Können sehr oft von viel Passion für eine Sache, die mit Hingabe ausgeführt wird. Die Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker des Schwabinger Weihnachtsmarktes beherrschen ihr Handwerk, führen es mit Leidenschaft aus und leben ihren Beruf-Künstler sein.

Kreativität ist ihr Motor, dabei gibt es viele Wege und ein Ziel: Kunst zu schaffen. Es entstehen liebevoll hergestellte Unikate, Kunstobjekte und originelle Geschenkideen – allesamt selbst in den Werkstätten der ausstellenden Künstler konzipiert und hergestellt.

KulturWunschBaum

Aus dem Wunschbaum wurde der KulturWunschBaum. Gemeinsam mit KulturRaum München . Hiermit erweitern wir den Kreis der Beschenkten auf jung und alt. Es werden nun keine Sachgeschenke sondern kulturelle Veranstaltungen gewünscht. Es geht um kulturelle Teilhabe in München . Die Mitarbeiter von KulturRaum München e.V. sind täglich in einer kleinen Bude neben der Musikbühne vor Ort.

Was für eine schöne Idee.

Vernissage im Kunstzelt

Die Vernissage im Kunstzelt war ein großer Erfolg. Stefanie von Quast hat die Kunstausstellung eröffnet.

Eine interessante Ausstellung mit Malerei, Fotografie, Skulpturen und Installationen begeistert die Besucherinnen  und Besucher.

Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage von dem Duo „Twobadur“  Sängerin Marion Hackemann und Pianist Christoph Hansen.

Das Kunstzelt ist täglich während der Marktzeit geöffnet. Herzlich willkommen.